Neuigkeiten: Neue Pressmaschinen und neue Blickwinkel

Es scheint sich was zu tun – neue Automaten, neue Pop-Up-Stores und auch eine neue Ausstellung kommen über die Szene.

  •  Neue Vinyl-Pressen: Die Presswerke sind am Limit. 24-Stunden-Schichten, sieben Tage die Woche. Die alten Maschinen aus den 70ern immer an der Belastungsgrenze. Kommt Abhilfe? Nach über 30 Jahren hat nun das deutsche Unternehmen Newbilt Machinery einen neuen Pressautomaten vorgestellt. Die ersten Exemplare werden in einem neuen Presswerk im US-amerikanischen Detroit installiert. Dort wird sich der Pressvorgang hinter großen Fenstern beobachten lassen, aus einem Plattenladen heraus – und zwar dem, von Jack White. Deutsche Firma baut neue Vinyl-Pressen
  • Pop-Up-Store: Matthew Edwards – eher bekannt als Radio Slave – mag neben Musik auch gerne Klamotten. In Berlin gibt’s davon einige in der Vorweihanchtszeit zu kaufen. Also die perfekte Verbindung von Design, Mode und Musik. Infos zum Store in der Brunnenstraße
  • Ausstellung zum Thema Plattencover: In Ludwigsburg läuft im Kunstverein eine Ausstellung, die sich mit Der Kunst der Plattencover beschäftigt: Cover Art im Kunstverein. Die Schau ist noch bis zum 14. Februar 2016 zu sehen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s