Neuigkeiten: Bowie, Goldie und Tarantino

Große Trauer um einen der vielfältigsten Künstler unserer Dekade eröffnete die Woche. Wie kaum ein anderer hat David Bowie Musik und Kunst mit ständig wechselnder Ästhetik verbunden. Aber auch andere Künstler drängen mit Nachrichten rund um Design, Art und Soundtrack in unsere Wahrnehmung.

  • Abschied von Bowie: Die Woche begann traurig und mit einem großen Verlust: David Bowie verstarb am Sonntag infolge seiner Krebserkrankung. Sein zwei Tage zuvor veröffentlichtes Album  mag nun in einen neuen Licht erscheinen, ein Meisterwerk war es schon vorher. Viele Nachrufe und Specials halten seitdem die Medien in Memoria. Seinem künstlerischen Schaffen als Meister der Neuerfindung wird diese Gallerie gerecht: David Bowies künstlerisches Werk in Plattencovern.
  • Goldie und Graffiti: Kreative Apps von musikalischen Masterminds stehen hoch im Kurs – das hat zuletzt Björk bewiesen. Nun geht die britische Drum’n’Bass-Legende Goldie unter die App-Entwickler. Naja, fast. Der Produzent unterstützt via Crowdsourcing die ARTA APP. Ziel soll sein, in großen Städten Graffiti zu erstellen und zu teilen.
    Auf seiner Website erklärt Goldie die Idee hinter der Anwendung und seine Verbindung zur StreetArt. Website mit Video
  • Soundtrack zum neuen Tarantino: Am 28. Januar startet The hateful 8. Der Soundtrack zu dem neuen Quentin Tarantino-Streifen stammt von Ennio Morricone und gewann bei den Grammys den Preis für den besten OST. Der Komponist revolutionierte den Western und hat sich für den Film mit u.a. Samuel L. Jackson, Kurt Russel und dem obligatorischen Michael Madsen nach über vierzig Jahren wieder dem Genre gewidmet. Der Soundtrack erscheint auch auf Vinyl auf Third Man Records.  The Vinyl Factory hat sich das gute Stück schon mal genauer angeschaut. Sehr schön!

    via The Vinyl Factory
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s